TEUFELS-FLIEGER

Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e.V.

Seit dem 01.06.2020 ist das Fluggebiet des DGL auch für Gastflieger -unter Beachtung von Auflagen- wieder geöffnet.

Alle Seiten dieser Homepage
stehen unter

dem Vorbehalt der
PINNWAND

Bitte unbedingt beachten:
2017 02 ausweichregeln

fahr arbeits dienste

Besucher heute 4

Gestern 257

Monat 4357

Gesamt 617949

Aktuell sind 7 Gäste und ein Mitglied online

dgl funkfrequenz

AKTUELLES:

2017 11 12 aktuell


Alle Termine siehe
→ Neues/Kalender

  • Die aktuellsten Infos sind zu finden unter PinnwandNeuesKalender und Intern.  

  • "Corona" überall, auch beim DGL - Infos s. unten...
  • Vereinsmeisterschaft des DGL wg. Corona auf (voraussichtlich) Herbst 2020 verschoben → Intern-Vereins-Aktivitäten...

  • Liebe Gleitschirmflieger -Gäste wie aktive Teufelsflieger-, aus gegebenem Anlass bitten wir euch ganz dringend um Beachtung unserer SICHERHEITS-REGEL und um jederzeitiges Mitführen eines betriebsbereiten Funkgerätes sowie eines Mobiltelefons beim Fliegen.
  • Hinweise zum Tiefflug von Militärmaschienen siehe → Sicherheit. 
  • An Tagen mit Fahrdienst bitten wir alle Piloten ihr Fahrzeug nach Möglichkeit auf dem Parkplatz AZ abzustellen und den Shuttle zu nutzen. Dies ermöglicht dem eingeteilten "AirBus-Fahrer" zu einer noch zumutbaren Uhrzeit Feierabend machen zu können und Sptätflieger nicht noch abschließend auf den Berg fahren zu müssen. Danke.

 

Neben den fliegerischen Aktivitäten in dieser Saison, z.B. Retterwerfen, Gemeinschaftsausflüge nach Norma, Sand in Taufers und in die Steiermark, Streckenflugseminare, Saisonopening und natürlich Fliegen an der Teufelsmühle... beschäftigt das Thema neuer Startplatz "West" -wie könnte es auch anders sein- alle Angehörigen des DGL in besonderem Maße. SAM 2881
Hoher Planungsaufwand, v
iel Arbeit, Umsetzung behördlicher Vorgaben, begrenztes Budget, hohes Engagement der Vorstände und der Mitglieder... - so etwa kann man das erste Halbjahr 2015 bei den Teufelsfliegern umschreiben.

Mittlerweile drei sehr gut besetzte gemeinsame Arbeitsdienste wurden geleistet, der vierte steht bevor, und schon bald geht es -zur Sammlung praktischer Erfahrungen für das Zulassungsverfahren- mit streng reglementierten Erprobungsflügen los. Dies natürlich nur vereinsintern. Der neue SP ist noch eine Baustelle und somit kein zugelassenes Fluggelände!

Die Freigabe für die breite Pilotenschar sollte bereits noch in 2015 erfolgen können - bis dahin bitten wir sehr eindringlich alle Piloten, Teufelsflieger und Gäste (die jederzeit bei uns willkommen sind), von "Nord-West", unserem bisherigen Startplatz, abzuheben - und wünschen schöne Flüge mit guten Landungen.