2018 08 07 Tornado über TM

 

Sicherlich ein toller Vogel... und für die Verteidigung der Bundesrepublik Deutschland -wo auch immer- wichtig...
ABER: In unserem Fluggebiet sind uns die "echten" Vögel wesentlich lieber!


Leider können wir, der DGL, die Sicherheit in unserem Fluggebiet unseren Flugsportlern (Drachen- bzw. Gleitschirmfliegern des eigenen Vereins, wie auch unseren Fluggästen), in Bezug auf einen möglichen Flugunfall mit militärischen Tieffliegern, nicht zu 100% gewährleisten!
Es kam im Laufe der verganenen Jahre bereits zu wiederholten Ereignissen, die "einem die Luft anhalten ließen..."



Aktueller Fall:

[AG] - Mo 6 Aug - 21:29
Heute spektakuläre Flugeinlage in Loffenau. Ein Tornado ist heute im Messerflug 150m über AK [Pilot DGL] hinweg geflogen. Er [Tornado] kam durchs Murgtal aus Richtung Baiersbronn und ist in Höhe des Lautenfelsens mit ca. 200m Bodenabstand über den Turm geflogen.

Unser Vorstand reagiert natürlich (im Rahmen seiner Möglichkeiten):
[OB] - Di 7 Aug - 23.59
Habe den Vorfall dem Luftfahrtsbundesamt per Mail gemeldet.

Hoffen wir (was bleibt uns anderes übrig), dass eine Katastrophe auch künftig nicht eintreten wird...
s.a. → Sicherheit...