TEUFELS-FLIEGER

Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e.V.

Seit dem 01.06.2020 ist das Fluggebiet des DGL auch für Gastflieger -unter Beachtung von Auflagen- wieder geöffnet.

Alle Seiten dieser Homepage
stehen unter

dem Vorbehalt der
PINNWAND

Bitte unbedingt beachten:
2017 02 ausweichregeln

fahr arbeits dienste

Besucher heute 159

Gestern 212

Monat 1212

Gesamt 625639

Aktuell sind 8 Gäste und 3 Mitglieder online

dgl funkfrequenz

AKTUELLES:

2017 11 12 aktuell


Alle Termine siehe
→ Neues/Kalender

  • Die aktuellsten Infos sind zu finden unter PinnwandNeuesKalender und Intern.  

  • Termine:
    JHV DGL 2020 → 07. November, Gemeindehalle Loffenau;
    Jahresabschluss (Weihnachtsfeier) → 05. Dezember...
    alles unter Corona-Vorbehalt, Infos rechtzeig im INTERN/Vereins-News...

  • "Corona" überall, auch beim DGL - Infos s. unten...
  • Vereinsmeisterschaft des DGL wg. Corona auf (voraussichtlich) Herbst 2020 verschoben → Intern-Vereins-Aktivitäten...

  • Liebe Gleitschirmflieger -Gäste wie aktive Teufelsflieger-, aus gegebenem Anlass bitten wir euch ganz dringend um Beachtung unserer SICHERHEITS-REGEL und um jederzeitiges Mitführen eines betriebsbereiten Funkgerätes sowie eines Mobiltelefons beim Fliegen.
  • Hinweise zum Tiefflug von Militärmaschienen siehe → Sicherheit. 
  • An Tagen mit Fahrdienst bitten wir alle Piloten ihr Fahrzeug nach Möglichkeit auf dem Parkplatz AZ abzustellen und den Shuttle zu nutzen. Dies ermöglicht dem eingeteilten "AirBus-Fahrer" zu einer noch zumutbaren Uhrzeit Feierabend machen zu können und Sptätflieger nicht noch abschließend auf den Berg fahren zu müssen. Danke.

 


TrialpTeufelsflieger on Tour: 
Besuch bei der (erneuten) Vereinsgründung
der Goldbergflieger in Rauris,
Salzburger Land / Österreich.


Zusammen mit dem Team Niviuk Österreich/Deutschland, den Goldbergfliegern Rauris, vielen Piloten aus Österreich, der Schweiz, Deutschland, Tschechien und Ungarn (evtl. noch weiteren Nationen) verbrachte eine größere Gruppe Teufelsflieger (dort extra begrüßt als "Schwarzwald-Flieger") ein super Wochenende, begünstigt durch kaiserliches Oktoberwetter.

Haupt-Protagonist bei dem Event war, ohne jegliche Starallüren, Chrigel Maurer, der beim Wettbewerb "Catch the eagle" wieder mal seine einsame Extraklasse zeigte. War doch bei den Konkurrenten ebenso der österreichische Staatsmeister Michael Sommerauer zugegen, wie auch andere hervorragende H&F-Sportler.
Das gesamte Programm mit Testival, freiem Fliegen mit Taxi-Shuttles, Gaudiwettbewerb, Vortrag Chr. Maurer, Öschi-Schlagerstar Sebastian Krieger und Fliegerparty bis "Licht aus", war perfekt...
Vielen Dank sagen die Teufelsflieger - auch im eigenen Team war´s wiedermal -wie grundsätzlich immer- super schön!

Weiterlesen im → INTERN.
male