TEUFELSFLIEGER.de

Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e.V.

Bitte unbedingt beachten:
2017 02 ausweichregeln

fahr arbeits dienste

Besucher heute 265

Gestern 575

Monat 9832

Gesamt 574917

Aktuell sind 9 Gäste und ein Mitglied online

dgl funkfrequenz

AKTUELLES:

2017 11 12 aktuell


Alle Termine siehe
→ Neues/Kalender

  • Die aktuellsten Infos sind zu finden unter PinnwandNeuesKalender und Intern.  

  • Winterstammtisch 2020 - Interessenten bitte eintragen → INTERN/Vereins-News...

  • Fahr-/Pflege-/Arbeitsdienst 2020: Umfragelisten eingestellt bis 31.01.2020. Bitte Wunschtermin eintragen → INTERN/Fahrdienst...
  • Liebe Gleitschirmflieger -Gäste wie aktive Teufelsflieger-, aus gegebenem Anlass bitten wir euch ganz dringend um Beachtung unserer SICHERHEITS-REGEL und um jederzeitiges Mitführen eines betriebsbereiten Funkgerätes sowie eines Mobiltelefons beim Fliegen.

  • Hinweise zum Tiefflug von Militärmaschienen siehe → Sicherheit. 

  • An Tagen mit Fahrdienst bitten wir alle Piloten ihr Fahrzeug nach Möglichkeit auf dem Parkplatz AZ abzustellen und den Shuttle zu nutzen. Dies ermöglicht dem eingeteilten "AirBus-Fahrer" zu einer noch zumutbaren Uhrzeit Feierabend machen zu können und Sptätflieger nicht noch abschließend auf den Berg fahren zu müssen. Danke.

 

2020 01 11christbaumsammelaktiom

2020 01 21 Bericht BT

 

 

Bericht des BT (Klick ins Foto)

 

 

 

Amtsblatt 04/20 Loffenau  → Artikel Seite 9/10.


Drachen- und Gleitschirmclub Christbaumsammelaktion des DGL für Maxi Schönfeld

In diesem Jahr sammeln erstmals die Teufelsflieger die ausgedienten Christbäume der Loffenauer ein.

Wie auch unsere Vorgänger, die Dachtraufschwaben, wollen wir den Erlös unserer Aktion vom 11. Januar 2020 spenden.
Unser Vereinsmitglied und 2. Vorsitzender Jan Hirschberger aus Loffenau hatte die Idee, diesmal den 21-jährigen Maximilian Schönfeld zu unterstützen.
Der junge Mann ist seit einem Mountainbike-Unfall vor sechs Jahren, bei dem er sich im unteren Brustwirbelbereich schwerste Verletzungen zugezogen hat, auf den Rollstuhl angewiesen.
Als Schriftführerin des DLG besuchte ich Maxi zusammen mit Jan Hirschberger Anfang Dezember in seiner kleinen Einliegerwohnung in Loffenau. Dort führt er in rollstuhlgerechter Umgebung ein vollkommen eigenständiges Leben.

Maxi hat sich nach monatelangen Aufenthalten in der Klinik und in verschiedenen Reha-Zentren in bewundernswerter Weise seine Selbstständigkeit als Rollstuhlfahrer erkämpft. Nach seiner Rückkehr nach Loffenau absolvierte er den Haupt- und danach den Realschulabschluss, aktuell befindet er sich im ersten Ausbildungsjahr zum Kaufmann für Büromanagement bei der Holl AG.
Zu seinem Ausbildungsort in Gaggenau fährt er mit Bus und Bahn. Mit den "Öffentlichen" gelangt er auch zur Handelslehranstalt nach Rastatt, allerdings ist der Weg dorthin für ihn zeitaufwändig und beschwerlich, denn nicht jeder Bus ist mit rollstuhlgerechten Hebebühnen ausgestattet, und die Bahnsteige der S-Bahn-Haltestellen sind noch immer nicht durchgehend für Menschen mit Handicap ausgelegt.

Ich habe Maxi als ausgesprochen unkomplizierten jungen Mann kennen gelernt. Er hadert nicht mit seinem Schicksal, mitleidige Blicke nerven ihn. Sport ist nach wie vor ein wichtiger Bestandteil seines Lebens und er hat bei der "PS Karlsruhe hotwheelers" einen Rollstuhl-Basketballverein gefunden, bei dem er zweimal wöchentlich trainiert. Am Wochenende finden Wettkämpfe auf überregionaler, nationaler und sogar internationaler Ebene statt. Seitdem Maxi sich in Ausbildung befindet, spart er auf den Führerschein und, in einem nächsten Schritt, auf ein eigenes Auto.Dieses würde seine Mobilität zwischen Loffenau, dem Murgtal und Karlsruhe noch einmal um ein Vielfaches erhöhen.

Liebe Loffenauerinnen und Loffenauer,
bitte unterstützen Sie Maxi Schönfeld in seinem Bestreben, sein Leben so selbstbestimmt wie möglich zu führen. Mit Ihrer Spende, die Sie auch unabhängig von der Christbaumsammelaktion tätigen können, zollen Sie diesem jungen Mann aus Ihrer Dorfgemeinschaft Ihren Respekt und Ihre Anerkennung.
Herzlichen Dank!

Kontoverbindung:
Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e. V.
IBAN: DE95 6665 0085 0004 0279 65
Sparkasse Pforzheim Calw

Verwendungszweck: "Maxi Schönfeld"

Diese Daten sowie die Informationen zur Christbaumsammelaktion finden Sie nochmals im ersten Mitteilungsblatt 2020 sowie auf einem gesonderten Flyer, der allen Haushalten in Loffenau zwischen den Jahren zukommen wird.

Eva Moser